Telefonbuch Hamburg

Dem Turnschuh, der sich seit einiger Zeit größter Beliebtheit erfreut, ist im August in Hamburg die "Sneaker-Ausstellung" gewidmet, die diesen Monat endet. War er früher noch ein reiner Sportartikel, so darf man ihn heute auch im Büro oder gar am Abend tragen. Dabei dürfen Farbe und Design gern ausgefallen und gleichermaßen komfortabel sein. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Turnschuhs an verschiedenen Ausstellungsstücken und Großformatdrucken. Auf Das Telefonbuch finden Interessierte natürlich die Sportgeschäfte und Schuhläden der Stadt, um sich mit den neuesten Modellen eindecken zu können. Und da man ihn lange nicht mehr nur zum Sport trägt, findet man das passende Tages- oder Abendoutfit in den Hamburger Modeboutiquen, das man gleich auf die neuen Schuhe abstimmen kann.

Das Telefonbuch Hamburg vom TVG Verlag Hamburg

Zukunft braucht Herkunft. Das sind nur zwei von zahlreichen Gemeinsamkeiten zwischen Hamburg und dem Telefonbuch. Als Alltagsbegleiter gehört die Verzeichnismarke Nr. 1 zu der Hansestadt genauso wie die Landungsbrücken, Uwe Seeler oder der Fischmarkt. Und auch beim Blick in die Zukunft sind Stadt und Telefonbuch bestens aufgestellt. Im raschen Wandel jedoch den Überblick zu behalten, ist eine besondere Herausforderung. Wenn auch Sie mehr über die vielfältigen Suchmöglichkeiten im Hamburger Telefonbuch erfahren wollen, stehen Ihnen die Ansprechpartner vom herausgebenden TVG Verlag gerne zur Verfügung. Adresse: Das Telefonbuch Hamburg, Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg, Tel: (040) 23 71 01 - 0, Fax: (040) 23 71 01 - 13, E-Mail: buero.hamburg@tvg-verlag.de.