Das Telefonbuch punktet gegen Google und Co.

Aktuelle GfK-Studie zeigt: Finden statt Suchen ist für Verbraucher zunehmend wichtig Frankfurt, März 2019– Weniger Zeit beim Suchen von Kontaktinformationen zu verbringen, wird Verbrauchern immer wichtiger. Das zeigt eine aktuelle Studie der GfK: Mit Bestnoten für Nutzerfreundlichkeit (85%) und Übersichtlichkeit (86%) ist Das Telefonbuch das Verzeichnis der Wahl, wenn es um die schnelle und effiziente…

Trotz Online-Riesen: Einzelhandel profitiert vom Weihnachtsgeschäft

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten. In vielen Städten starten die Weihnachtsmärkte schon vor dem ersten Advent und locken Verbraucher in die Einkaufsstraßen. Trotz des anhaltenden Online-Booms profitiert der stationäre Handel – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft in Zusammenarbeit mit Mente>Factum.   Verbraucher wollen in Ladengeschäften kaufen…

Neue Studie: Innenstädte und Gemeindezentren veröden – Initiative für Gewerbevielfalt ins Leben gerufen

Ärzte, Handwerker und Geschäfte des täglichen Bedarfs: Dies möchten 91% der Bürger möglichst wohnortnah haben. Doch die Realität sieht anders aus: Knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung sagt, dass sich das Angebot verschlechtert hat, so eine aktuelle Umfrage von der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH in Kooperation mit Mente>Factum. Verantwortlich machen sie dafür unter anderem große Handelsketten…

Verbraucher vertrauen bei der Suche nach Dienstleistern persönlichen Kontakten und traditionellen Informationsmedien

Aktuelle GfK-Studie: Kaufabschluss nach Suche über klassische Verzeichnismedien häufiger als bei internationalen Online-Suchdiensten. Kleine und mittelständische Gewerbetreibende geraten zunehmend unter Druck. Internationale Ketten und Onlineriesen machen insbesondere dem stationären Handel das Leben schwer. Eine aktuelle GfK-Studie zeigt: Gewerbetreibende und Dienstleister, wie Bäcker, Buchläden, Friseure, Kfz-Werkstätten  etc., sind zwingend auf persönliche Empfehlungen und klassische Verzeichnismedien angewiesen,…

Terminvergabe wie im Mittelalter – Dienstleistungsbranche ignoriert Verbraucherbedarfe

73% der Verbraucher wünschen sich, dass sie ihre Termine bei Dienstleistern online vereinbaren können. Doch die Branche hinkt diesen Bedürfnissen meilenweit hinterher. Die Digitalisierung macht’s eigentlich möglich: Der nächste Arzttermin lässt sich ganz einfach online vereinbaren, auch die Tischreservierung im angesagten Restaurant ist online möglich. Und das ganz ohne nervige Warteschleifen und ohne Rücksicht auf…

Aktuelle forsa-Umfrage ergibt: 73% der Kunden wünschen sich, ihre Termine online zu vereinbaren

Mit dem TerminService von Das Telefonbuch sind klein- und mittelständische Unternehmen und deren Kundschaft nun nicht mehr an Öffnungs- oder Geschäftszeiten gebunden. Die Unternehmen sind für ihre Kunden dank des Tools rund um die Uhr erreichbar und obendrein wird es erheblich leichter, die Termine zu verwalten. Ob der Keilriemen quietscht, die Haare nicht mehr liegen…