Benzinpreissuche
E-Ladestationen
Geldautomaten-Suche
Apotheken-Notdienste suchen
Kinosuche
Filmsuche
* * * * * 2 Bewertungen

Apotheke Neu-Edingen e.K.

Eintrag gefunden unter: Apotheken Edingen-Neckarhausen
Rosenstr. 70
68535 Edingen-Neckarhausen, Neu-Edingen
zur Karte
17 0 6 592 91 3 7 4 3437  153 2000 00 348 08 Gratis anrufen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Machen Sie mehr aus Ihrem Eintrag:

Zu Angeboten für Unternehmen

Weitere Kontaktdaten

  • 0 8856 32 6501 384 7 57  3 910 19 358 087

Öffnungszeiten

Geschlossen

Montag

09:00 20:00

Dienstag

09:00 20:00

Mittwoch

09:00 20:00

Donnerstag

09:00 20:00

Freitag

09:00 20:00

Samstag

09:00 20:00

Standort & Anfahrt

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus mehreren Quellen

5.0
* * * * *

basierend auf 2 Bewertungen

Jetzt Bewertung abgeben

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal (1 Bewertung)
5.0 * * * * *
auf golocal ansehen
11880 (1 Bewertung)
5.0 * * * * *
auf 11880 ansehen

Neueste Bewertungen

* * * * *

Kulturbeauftragte

, 09.05.2022 golocal

„Man sagt nicht um sonst: „Ein Helfer in der Not, ist Goldes wert“! Wenn die an verschiedenen Orten verwendete Technik einen zum Verzweifeln bringt, dann ist es mehr als ratsam sich eine solche nach Möglichkeit zu suchen! Dazu war aber eben eine Apotheke dringend benötigt! Auch, wenn ich keine Arzneien benötigt habe, habe ich in dieser auf eine sehr kompetenten Ansprechpartner gefunden! Es mag ein wenig „seltsam“ klingen aber die während unserer Reise in die Pfalz machten es die geltenden Coronavorschriften einen (spontanen) Besuch „unumgänglich“, als sich in dem Ort Edingen-Neckarhausen die Gelegenheit dazu bot.

Im Stadtteil Neu-Edingen (ohne die Info, dass sich dort eine tolle Fundgrube befindet, gar nicht angesteuert hätte) habe ich bewusst als Ziel an einem schönen Morgen ausgesucht. Es liegt in einer Gegend, wo das auch angebracht ist. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Wohn- und Industriegebiet, mitten zwischen (zu dem Zeitpunkt) prächtig blühenden Feldern. Vermutlich aus diesem Grund konnte ich kein Check in machen, als ich es versucht habe… Der besagte Ort liegt in etwa in der Mitte zwischen Heidelberg und Mannheim. Falls man sich, wie ich es getan habe, auf den Weg machen sollte, auch wenn im Netz angezeigt wird, dass es eine S-Bahnhaltestelle in Edingen-Neckarhausen gibt, diese (die wir angesteuert haben) existiert seit mehreren Jahren nicht mehr, wie ich es selbst erlebt habe und mir das auch von den Einheimischen bestätigt wurde:(. Bei einer Anreise mit dem Auto wird eh einem der Weg bestens dargestellt und vor dem Kaufland, in dem sich diese Apotheke befindet, gibt es einen sehr großzügigen Parkplatz. Persönlich habe ich die Linie 5 genommen bis zu HS Neu-Edingen Gewerbegebiet, Von dort aus sind es nur noch wenige hundert Meter, nachdem man mehrmals die Straße überquert hatte.

Kommen wir nun zu meinem Problem: damit es überhaupt möglich war, einige Sehenswürdigkeiten in der Region zu besuchen, war ein entsprechender Impfnachweis erforderlich. Bereits in der eigenen Stadt habe ich mir diesen digitalisieren lassen. Keine Ahnung warum dieser an verschiedenen Stellen gar nicht auf den entsprechenden Endgeräten nicht angezeigt werden konnte. Aus diesem Grund wurde mir empfohlen, dass ich das am besten noch mal neu erstellen lassen soll, damit es andernorts besser damit klappt! In einer fremden Gegend ist man hinterher froh, wenn nicht nur eine passende Adresse (durch Zufall) findet und einem sehr unkompliziert weiter geholfen wird.

Die (nicht näher bezeichnete) Apotheke liegt direkt am Eingang von Kaufland. Der Zugang ist barrierefrei und die Tür öffnet sich automatisch, wenn man davor steht. Eine junge Dame hinter dem Tresen empfing mich. Habe zu dem Zeitpunkt gedacht, wie gut, dass ich den Impfpass eingesteckt habe. So bat ich sie diesen digitalisieren zu lassen. Sie schaute irritiert auf die Angaben, die dort zu lesen waren. Da holte ich zusätzlich das Stück Papier, das (angeblich) nicht lesbar gewesen ist und legte ihr das dazu. Keine Ahnung warum aber ich hatte den Eindruck gehabt, als ob die junge Dame mit der Situation „überfordert“ wäre. Sie nahm beide Dokumente mit und ging in einen weiteren, nicht einsehbaren Raum damit. War danach selbst überrascht, als ein älterer Herr (höchstwahrscheinlich der Betreiber) raus gekommen ist, der mich freundlich begrüßte. Habe ihm nochmal erläutert, was mein Anliegen sei. Habe dabei auf den Aufsteller vor der Tür hingewiesen, dass falls es nicht anders ginge, soll für mich ein neuer Nachweis ausgestellt werden. Die Reaktion hat mich ein wenig verunsichert: trotz Maske schien sein Blick heiter zu werden. Ohne jeglichen Kommentar ging er zu dem Raum zurück, aus dem er zuvor raus gekommen war. Die Lösung danach war einfacher als gedacht! Durch eine entsprechende App konnte der Apotheker auf seinem Smartphone (der auch der Grund seiner Abwesenheit gewesen ist) feststellen, ob es überhaupt notwendig sei, ein solches Zertifikat anzufertigen. Wie es sich folglich herausstellte, gab es keinerlei „Anzeichen“, dass irgendetwas damit nicht in Ordnung sei! Er gab mir den Ratschlag mich an den Stellen zu beschweren, so gemeint wurde, dass das Gegenteil der Fall ist! Hinterher war ich froh, als das festgestellt wurde! Was mich aber sehr verwundert hatte, dass auf ein und dem selben Gerät in verschiedenen Museen jeweils mit meinem Nachweis solche Probleme gegeben hatte und bei dem meiner Begleitung eben nicht…

Der Besuch insgesamt war deutlich kürzer, als die Lesezeit des bisher geschriebene Text insgesamt gedauert hatte! War froh die Info und die damit verbundene Sicherheit, dass die Erkundungen weiter gehen konnten und ich dadurch ggf. auf eine Fehlfunktion eines Prüfgerätes hinweisen konnte, falls so ein Fehler erneut entstehen sollte. Das war dennoch nicht notwendig, weil auch bei der weiteren Reise nach Norddeutschland einige Monate später, alles bestens gewesen ist.

Auch, wenn es sowohl für mich, als auch für die Mehrheit meiner Leser sehr unwahrscheinlich ist (außer zwei aus der Region ;) ), dass sie je diese Apotheke betreten werden, möchte ich sie dennoch wärmstens empfehlen, weil mir sehr schnell und kompetent geholfen wurde und ich die verbleibenden Tage noch unbeschwert genießen konnte!
Weiterlesen Text ausblenden

Be7dwesertung me a6l1lwrdxen
* * * * *

anonymous

, 21.10.2012 11880

„Parkplätze immer vorhanden (real Markt), lange Öffnungszeiten durchgehend bis 20 Uhr, auch Samstags,...mehr

B5ioew481eai1krusmtung mel4rscden

Informationen

Der Eintrag kann vom Verlag, Dritten und Nutzern recherchierte Inhalte bzw. Services enthalten.

Verlagsservices für Sie als Unternehmen

Ist dies Ihr Unternehmen?

Helfen Sie uns, Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Daten ergänzen / ändern

Zur Startseite
schließen Hinweis