Suchmaske öffnen Suchmaske einblenden

Apotheken - Notdienste

Was Sie zum Thema „Apotheken-Notdienst“ wissen sollten

Brauchen Sie dringend Medikamente am späten Abend, in der Nacht oder am Sonntag? Notfall-Apotheken sind für Sie rund um die Uhr erreichbar. Folgende Informationen helfen Ihnen, wenn Sie einen Apotheken-Notdienst in Anspruch nehmen möchten:

Öffnungszeiten
Die Notapotheken wechseln täglich. Schauen Sie daher in der Umkreissuche von Das Telefonbuch nach, welche Apotheke heute Notdienst in Ihrer Nähe hat. Die genauen Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie direkt beim Suchergebnis.

Umkreissuche
Nutzen Sie unsere Suchfunktion für Nachtapotheken und Apotheken mit Wochenenddienst in Ihrer Nähe. Mithilfe der Umkreissuche finden Sie noch leichter die nächstgelegene Apotheke, die jetzt offen hat.

Gebühren
Nehmen Sie den Apotheken-Notdienst in Anspruch, fallen dafür Gebühren an. Diese Notdienstgebühr ist gesetzlich mit einmalig € 2,50 genau festgelegt.

Apotheken-Notdienst: Dank Wochenend- und Nachtdienst für Sie da!

Eine Wespe sticht Sie beim Grillen am Sonntagmittag. Ihr Kind bekommt in der Nacht plötzlich Fieber. Sie verbrennen sich an Weihnachten die Hand am heißen Ofen. In diesen und ähnlichen Fällen ist eine Notapotheke gefragt. Dort bekommen Sie auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten Medikamente und Antworten auf gesundheitliche Fragen. Hat eine Apotheke Bereitschaft, ist sie zum Beispiel an Sonntagen, Feiertagen sowie an Wochentagen am späten Abend und in der Nacht geöffnet.

Nicht jede Apotheke hat Notdienst. In einem bestimmten Umkreis hat jeden Tag eine andere diese Aufgabe. Auf welche das aktuell zutrifft, erfahren Sie mithilfe der Notdienstsuche bei Das Telefonbuch.

Suchen Sie eine Notapotheke am Sonntag oder in der Nacht, die in Ihrer Nähe ist? Dann nutzen Sie jetzt unsere Umkreissuche.

Ganz einfach Ihre Notapotheke finden

FAQ - Häufig gestellte Fragen und Antworten zur die Apotheken - Notdienst - Suche

aufklappen zuklappen Welche Apotheke hat heute Notdienst?

Suchen Sie eine Apotheke, die 24 Stunden geöffnet ist? Dann finden Sie diese mithilfe unserer Apotheken-Notdienstsuche. Sie liefert Ihnen eine Trefferliste mit Apothekennamen, Adressen, Telefonnummern und Öffnungszeiten.

Sie finden mit unserer Suchfunktion außerdem heraus, wo sich die nächste Notdienst-Apotheke befindet? Geben Sie dafür einfach den Namen oder die Postleitzahl Ihres Standorts ein. Die Trefferliste zeigt Ihnen, welche Apotheken Notdienst in Ihrer Umgebung haben. Öffnen Sie einen Eintrag, können Sie den Standort der Notapotheke auf einer Karte sehen. Lassen Sie sich außerdem über den Routenplaner die Entfernung, Dauer der Wegstrecke sowie eine Routenbeschreibung anzeigen.


Tipp: Erlauben Sie eine Ortung, können wir Ihnen noch genauer zeigen, welche die nächstgelegene Notapotheke ist.

aufklappen zuklappen Zu welchen Zeiten hat eine Apotheke Notdienst?

Diese Zeiten liegen außerhalb ihrer normalen Öffnungszeiten. Hat eine Apotheke am Sonntag geöffnet oder Nachtdienst, ist sie eine Notapotheke. Das ist sie allerdings nicht jeden Tag, sondern nur zu bestimmten Terminen. Denn die Apotheken in einem gewissen Umkreis oder Bezirk wechseln sich mit dem Notdienst ab, damit nicht jede ständig Bereitschaft hat.

Um eine Apotheke mit Notdienst in Ihrer Nähe zu finden, geben Sie einfach Ihren Standort oder die Postleitzahl in das Suchfeld ein

aufklappen zuklappen Wer legt die Notdienste für Apotheken fest?

Das legen die Apothekenkammern der einzelnen Bundesländer fest. Abhängig von Bevölkerungsdichte, Siedlungsstruktur und Apothekendichte verteilen sie die Notdienste auf die einzelnen Apotheken.

Hinweis: Per Gesetz wird für den Apotheken-Notdienst eine Gebühr fällig. Diese liegt einheitlich bei 2,50 Euro und darf für den Dienst zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens an Wochentagen sowie für den an Sonn- und Feiertagen erhoben werden.
Kommen Sie mit einem Rezept vom Arzt, auf dem der Hinweis „noctu“ steht? Dann übernimmt die Krankenkasse die Notfallgebühr.

aufklappen zuklappen Wofür gibt es den Apotheken-Notdienst?

Wie der Name schon sagt, sind Notapotheken für Notfälle gedacht. Sie haben außerhalb der normalen Öffnungszeiten offen, damit Sie notwendige Medikamente auch in diesen Zeiten bekommen können.

Hat eine Apotheke Notdienst, darf sie nur bestimmte Produkte aus ihrem Sortiment herausgeben. Diese sind:

  • Arzneimittel
  • Krankenpflegemittel
  • Desinfektionsmittel
  • Säuglingsnahrung
  • Hygieneartikel

Bedenken Sie dabei, dass nicht jede Notapotheke die gleichen Produkte vorrätig hat. Es kann daher passieren, dass Sie beispielsweise ein bestimmtes Medikament oder eine spezielle Säuglingsnahrung dort nicht erhalten. Möchten Sie nicht auf ein Ersatzprodukt ausweichen, müssen Sie zu einer anderen Notdienst-Apotheke fahren.

Tipp: Rufen Sie bei einer Notapotheke an, wenn Sie ein spezielles Medikament benötigen. Dann wissen Sie, ob es vorrätig ist, und Ihr Weg dorthin ist nicht umsonst.
Nutzen Sie dafür unsere Funktion „GRATIS ANRUFEN" indem Sie auf den entsprechenden Button im Eintrag einer Notfall-Apotheke klicken. So werden Sie direkt mit einem Ansprechpartner verbunden.

Ein Service Ihrer Verlage Das Telefonbuch

schließen Hinweis