Suchmaske öffnen

Auslandsauskunft

Einen Auslandsaufenthalt plant man am besten mit der Auslandsauskunft von Das Telefonbuch. Denn diese Auslandsauskunft hilft Ihnen, neben den Ländervorwahlen auch einzelne spezielle Telefonnummern im Ausland ausfindig zu machen. So braucht man bei der Auslandsauskunft nur das gewünschte Land in die Suchmaske einzugeben und schon werden von der Auslandsauskunft sämtliche Telefonbücher des Landes angezeigt, in denen man die Wunsch-Telefonnummer und Adresse findet.

So funktioniert die Auslandsauskunft von Das Telefonbuch

  • Geben Sie das gewünschte Land in die Suche ein.

  • Wir suchen Ihnen aus unserer Datenbank alle verfügbaren Informationen heraus.

  • Sämtliche Telefonbücher des Landes werden Ihnen angezeigt.

Ganz einfach Telefonauskunft fürs Ausland finden

FAQ - Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Auslandsauskunft?

aufklappen zuklappen Welche Telefonnummer hat die Auslandsauskunft?

Für die Auslandsauskunft gibt es zwei Telefonnummern, die sogenannte Kurzwahlnummern sind. Die eine ist die 11834, die andere die 11890.
Ein Anruf unter einer dieser beiden Nummern ist jedoch nicht kostenfrei.

Kostenfrei können Sie mithilfe der Online-Auslandsauskunft von Das Telefonbuch eine Telefonnummer im Ausland, zum Beispiel in Afrika, Australien oder Nord-Amerika, herausfinden.

  • Wählen Sie Afrika, Asien, Australien, Europa, Nord- oder Süd-Amerika aus.
  • Klicken Sie auf das Land, in welchem Sie eine Telefonnummer suchen.
  • Sie erhalten eine Liste mit Telefonverzeichnissen und Branchenbüchern inklusive der Verlinkung zur entsprechenden Website.
  • Klicken Sie darauf und Sie werden weitergeleitet.
  • Schauen Sie im gewählten Telefonbuch die gesuchte Telefonnummer nach.

Und das alles kostenfrei, jederzeit und von überall – Testen Sie jetzt unsere Online-Auslandsauskunft.

aufklappen zuklappen Wie finde ich eine Telefonnummer im Ausland?

Um eine Telefonnummer im Ausland zu finden, nutzen Sie online die Auslandsauskunft von Das Telefonbuch. Dazu geben Sie beim Telefonbuch international lediglich das gewünschte Land in die Suchmaske ein und schon sehen Sie neben den Telefonvorwahlen das Telefonbuch International bzw. die gesammelten Telefonbücher, Phonebooks und Annuaires des jeweiligen Landes aufgelistet. In diesen Telefonverzeichnissen können Sie eine Vielzahl von Auslandsnummern nachschlagen, die bei der Auslandsauskunft registriert sind. Dies alles dauert nur wenige Minuten und ist als Auslandsauskunft völlig kostenfrei.

aufklappen zuklappen Benötige ich eine Ländervorwahl für Auslandsanrufe?

Wer eine Nummer aus der Auslandsauskunft im Ausland anwählen möchte, muss vor die von der Auslandsauskunft erfragte Nummer immer eine Ländervorwahl und oftmals auch eine Stadt- bzw. Ortsvorwahl wählen. Sonst kann es passieren, dass man statt in Tokyo in Timbuktu landet und dies erst an der unerwarteten Sprache am anderen Ende der Leitung bemerkt. Zwar haben viele Länder eine unterschiedlich lange Ziffernfolge für ihre Telefonnummern eingeführt, aber es kann durchaus vorkommen, dass ein und dieselbe bei der Telefonauskunft Ausland registrierte Auslandsnummer in zwei oder mehr Ländern gleichzeitig vergeben ist. Daher ist die Ländervorwahl so wichtig. Die Ländervorwahl bekommen Sie von jeder Auslandsauskunft mitgeteilt. Natürlich kann es auch vorkommen, dass die bei der Auslandsauskunft erfragte Nummer sogar im eigenen Land vergeben ist und man auch hier einen sehr erstaunten Gesprächspartner erreicht, wenn man ohne die entsprechende Ländervorwahl eine Nummer aus der Auslandsauskunft wählt. Denn wer kennt das nicht, auch in Deutschland ist es immer wichtig, die passende Stadt- bzw. Ortsvorwahl zu wählen für jeden Anruf, der nicht in der eigenen Gemeinde getätigt wird.

aufklappen zuklappen Was kostet ein Anruf ins Ausland?

Das ist abhängig davon, in welches Land Sie mit einer Nummer von der Auslandsauskunft telefonieren möchte. Früher galt: ein Anruf im Ausland war umso teurer, je weiter ein Land entfernt war. Diese Regel ist heute allerdings überholt. Was ein Anruf ins Ausland kostet, entnehmen Sie Ihrem Festnetz- oder Mobilfunkvertrag.

Je nachdem, was Sie abgeschlossen haben, kann ein Anruf ins Ausland günstig oder teuer sein. Es lohnt sich, die Preise für Auslandsgespräche bei verschiedenen Anbietern zu vergleichen. Das gilt besonders, wenn Sie häufig ins Ausland telefonieren möchten.
Darüber hinaus sind die anfallenden Kosten davon abhängig, ob Sie über das Festnetz oder Mobilfunknetz telefonieren. Diese können zudem von Land zu Land unterschiedlich sein. So können beispielsweise Festnetz-Anrufe in die USA günstiger als solche in die Türkei sein.

Ist es möglich, können Sie Auslandsanrufe über iPhone Facetime, Google Hangouts, Skype, WhatsApp und Co. machen. Bei dieser Option telefonieren Sie über das Internet, was im WLAN keine zusätzlichen Kosten verursacht. Unterwegs verbrauchen Sie auf diese Weise Ihr Datenvolumen. Dann ist es vorteilhaft, wenn Sie eine Flatrate haben. Ansonsten können auch diese Anrufe ins Ausland teuer sein.

Hinweis: Die EU-Roaming-Verordnung legt seit Juni 2017 fest, dass man innerhalb der EU sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein zum gleichen Tarif wie im Heimatland telefonieren kann. Das heißt: Sind Sie im EU-Ausland, fallen dort keine höheren Gebühren als zu Hause für Sie an. Beachten Sie dabei aber die Bedingungen Ihres Mobilfunkvertrags. Denn es kann sein, dass es Ausnahmen gibt und Ihnen im EU-Ausland zum Beispiel nicht das gleiche gebuchte Datenvolumen zur Verfügung steht. Mobile Datennutzung im Ausland kann hohe Kosten verursachen. Eine Ausnahme ist aufgrund der Roaming-Verordnung das EU-Ausland. Möchten Sie über das Internet im Ausland telefonieren, kaufen Sie sich am besten dort eine Prepaid-Karte.

Darüber hinaus gelten Obergrenzen für Telefonkosten seit Mai 2019, wenn Sie nicht „roamen“. Rufen Sie von Deutschland aus in einem anderen EU-Land an, dürfen maximal 19 Cent zuzüglich Mehrwertsteuer pro Minute dafür anfallen.

aufklappen zuklappen Gibt es internationale Telefonbücher für Privatpersonen?

Man bekommt über die Auslandsauskunft leider kein allumfassendes Telefonverzeichnis, in dem sämtliche Telefonnummern aller Telefonanschlüsse im Ausland aufgelistet sind. Allerdings kann man über die Auslandsauskunft eine Vielzahl an registrierten Einträgen aus Telefonverzeichnissen aus dem Ausland abfragen oder auch über Telefonbuch international mehr als 200 Internationale Telefonbücher bzw. Phonebooks für das Ausland finden. Unproblematisch dürften dabei über die Telefonauskunft Ausland angeforderte Auslandsauskünfte aus den benachbarten EU-Staaten sein, schwieriger wird es schon mit der Nachfrage bei der Auslandsauskunft nach Einträgen in Telefonbüchern aus ferneren Ländern. Insbesondere, wenn die Anfrage bei der Auslandsauskunft die Auslandsnummer einer Privatperson anstelle einer ausländischen öffentlichen Einrichtung betrifft. Aber oft hilft anstelle eines Anrufs bei der Auslandsauskunft bereits die direkte Onlinesuche beim Telefonbuch international weiter, denn selbst zu Caribbean Phonebook bekommt man über die Online Auslandsauskunft Treffer für Telefonverzeichnisse angezeigt.

aufklappen zuklappen Gibt es auch Branchenbücher im Ausland?

Über die Auslandsauskunft erhält man nicht nur Auslandsnummern von Privatpersonen und Institutionen, sondern die Auslandsauskunft bietet über Branchenbücher auch Rufnummern von Firmen im Ausland. So existieren in Frankreich z.B. die Pages Blanches für die Suche nach Einzelpersonen und die Pages Jaunes, die den herkömmlichen Branchenbüchern entsprechen und die eine große Anzahl von Brancheninhabern auflisten. Diese Verzeichnisse sind über die Auslandsauskunft auch online einsehbar, so dass man dort direkt nach einem bestimmten Brancheninhaber oder einer Firma im Ausland suchen kann. Oftmals dient diese Suche nach Angaben aus dem Telefonbuch international dazu, um z.B. Wirtschaftsinformationen über einen neuen Kunden oder einen Lieferanten im Ausland zu erfahren, wenn man diesen über die Creditreform einer Bonitätsprüfung unterziehen lassen möchte. Somit leistet die Auslandsauskunft jederzeit erste Hilfe bei der Suche nach bestimmten Vertretern einer Branche im Ausland.

aufklappen zuklappen Hat jedes Land eigene Telefonbücher?

Die einfachste Art, eine Telefonnummer im Ausland ausfindig zu machen, ist die Anfrage einer Telefonauskunft aus dem Telefonbuch des jeweiligen Landes, entweder direkt im Ausland oder über die Auslandsauskunft im Inland. Aber besitzt jedes Land auch tatsächlich ein Telefonverzeichnis, welches man über die Telefonauskunft Ausland konsultieren kann? Zu fast jedem Land findet man zwar bei der Auslandsauskunft über Das Telefonbuch die entsprechenden Phonebooks bzw. Telefonbücher im Internet, allerdings sind diese Telefonbücher nicht immer mit einer ausreichend großen Anzahl an Daten, d.h. Auslandsnummern gefüllt. Denn noch ist ein Telefonanschluss nicht auf der ganzen Welt so selbstverständlich wie in Deutschland. So gibt es Orte, die einen einzigen Telefonanschluss für alle Bewohner bereithalten. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, wenn manche Länder noch keine eigenen Telefonverzeichnisse haben und nicht über die Auslandsauskunft auffindbar sind. Aber sicherlich dürfte es das Anliegen jedes Landes sein, ein eigenes nationales Telefonbuch bzw. Phonebook heraus zu bringen sowie ein Telefonbuch international, wenn möglich sogar online, wie dies in der EU bereits der Fall ist. Denn erst dann wird jede Suche nach einer Telefonnummer im Ausland über die Auslandsauskunft erfolgversprechend sein.

Alle internationalen Telefonbücher

Ein Service Ihrer Verlage Das Telefonbuch

schließen Hinweis