Das Telefonbuch Print
Das Telefonbuch Print

157 Ausgaben. 26 Millionen Exemplare. 30 Millionen Teilnehmer.

Aktuell erscheinen bundesweit jährlich 157 Ausgaben von Das Telefonbuch. In einer Gesamtauflage von rund 26 Millionen Exemplaren sind die Daten von 30 Millionen Teilnehmern zu finden. 41 Partnerverlage halten diese Informationen immer auf dem neuesten Stand.

Die 30 Millionen Datensätze werden permanent aktualisiert und werden mit einem enormen technischen Aufwand gesichert. Zusätzlich zu den so genannten „Stammdaten“ wie Name, Anschrift und Telefon- bzw. Faxnummer sammeln die Partnerfachverlage bei den Unternehmen zusätzliche Daten ein. Da sie mit jedem Gewerbetreibenden und Unternehmen mehrfach im Jahr in Kontakt treten, werden diese Zusatzinformationen auch ständig aktualisiert: Internetadressen, E-Mail-Adressen, Servicenummern und Hotlines sowie Leistungsbeschreibungen und vieles mehr. Genau diese Zusatzinformationen stellen den quantitativen und besonders den qualitativen Unterschied dar.


Das Telefonbuch – Facts & Figures Print

rund 157 Ausgaben

Gesamtauflage: rund 26 Millionen Exemplare

Netzwerk von 41 Partnerverlagen und Deutsche Tele Medien GmbH

Bekanntheitsgrad von fast 90%*

* Quelle: GFK-Verzeichnismedienstudie 2017


Möchten Sie Das Telefonbuch für Ihre Werbung nutzen?

Mit der Eingabe Ihrer Postleitzahl finden Sie sofort den richtigen Ansprechpartner:



Sie stehen nicht in Das Telefonbuch?

Sie möchten in Das Telefonbuch stehen?
Dann können Sie zum Beispiel über Mein Telefonbuch Ihren privaten Eintrag selbst anlegen und verwalten.


Sie möchten bestehende Einträge ändern?
Ihre Kontaktinformationen haben sich geändert, weil Sie umgezogen sind oder geheiratet haben und Sie nun einen neuen Nachnamen verwenden? Kein Problem: Lassen Sie Ihren Grundeintrag ganz einfach ändern. Und so funktioniert es:

Wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Netzanbieter/Vertragspartner, der Ihre Anfrage bearbeitet und weiterleitet. Bitte beachten Sie dabei: Ein Eintrag im digitalen Verzeichnis entspricht grundsätzlich dem Eintrag im gedruckten Verzeichnis, sofern Sie nicht gegen die Veröffentlichung Ihrer Daten in den elektronischen Medien widersprochen haben.